Wo werden Steppjacken hergestellt?

Peter Bacher

Das ist nur möglich, weil wir in der Branche zusammenarbeiten. In den letzten Jahren habe ich über Steppjacken und über die verschiedenen Marken dieser Jacken geschrieben.

Im Jahr 2012 veröffentlichte ich den Artikel "What is a Quilted Jacket" in der Zeitschrift T-Kammer. Es war der meistbesuchte Artikel im Blog, der sich hauptsächlich mit Steppjacken beschäftigte. Ich war froh, dass der Artikel gelesen wurde und dass viele Leute ihn hilfreich und interessant fanden. Mein erster Artikel handelte von einer Firma namens SteppJacken. Dies ist die deutsche Bezeichnung für eine Ganzkörper-Steppjacke. Ich habe bereits Artikel über dieses Unternehmen geschrieben (mit einer englischen Version des Artikels) und werde dies auch weiterhin tun. Vor kurzem erhielt ich ein paar E-Mails von Leuten, die SteppJacken Steppjacken kaufen wollten. Ich erklärte den Käufern, warum eine Jacke besser ist als jede andere Art von Jacke in der gleichen Preiskategorie und wie man das beste Angebot erhält. Mir wurde gesagt, dass die billigste Option die amerikanische Option sei und die Preise für Steppjacken in den USA hoch seien. Nachdem ich die Artikel gelesen hatte, die ich geschrieben hatte, habe ich meine Meinung geändert. Der Preisunterschied zwischen der Steppjacke und den amerikanischen Optionen (die sehr eng sind) ist so groß, dass die Steppjacke eine gute Wahl für jeden sein kann, der sich nicht um Haltbarkeit, Gewicht oder wie viel es kostet kümmert. Genauso ist Big Dessous einen Versuch wert. Die amerikanischen Optionen sind in diesem Bereich eine Klasse für sich. Sie sind nicht viel besser als eine Steppjacke und fast immer viel billiger. Es gibt hier einige sehr interessante Optionen. Zum Beispiel gibt es zwei Haupttypen von Steppjacken. Die erste nennt sich DWR (durable waterproofing) Jacke. Der andere Typ ist die normale Steppjacke. Wo soll ich Steppjacken kaufen? Sie sind beide großartig für ihren Zweck, aber sie haben ihre eigenen Eigenschaften. Ich werde dir sagen, was ich an jedem einzelnen mag und dir meine Meinung dazu sagen. DWR vs. Regular Quilted Jacket Das Beste am DWR-Typ ist, dass er wasserdicht ist. Das heißt, das Gewebe ist eigentlich wasserdicht. Der Stoff ist die "Haut" der Jacke und wasserdicht genug, um keine Anzeichen von Nässe zu zeigen, nachdem er über einen längeren Zeitraum dem Wasser ausgesetzt war. Solange es trocken ist, ist es wasserdicht. Wenn Sie jedoch Angst haben, feucht zu werden, empfehle ich Ihnen dringend, eine Steppjacke zu kaufen, die keinen DWR-Stoff hat. Die Steppjacke vom Typ DWR ist weiterhin wasserdicht, aber Sie müssen mehr Geld für den zusätzlichen DWR-Stoff investieren. Wie bei normalen Steppjacken ist das Gewebe von normalen Steppjacken viel teurer als der DWR-Typ.